Kurze Autobiografie. Fotografie-Enthusiast, Vlogger und Reisender

Kurze Autobiografie. Fotografie-Enthusiast, Vlogger und Reisender

Stefanel Bulea, Registered Nurse (Romania), Pflegefachmann (Germany)
Willkommen auf meinem Blog, einem kleinen StĂŒck Internet, das 2011 entstanden ist. Ich hoffe, du wirst hier eine angenehme Erfahrung haben. Ich habe angefangen zu schreiben aus Leidenschaft, ĂŒber Themen wie Reisen, aktuelle Nachrichten zu dieser Zeit, und da ich Pflegefachmann werden wollte, schrieb ich auch ĂŒber verschiedene medizinische Themen. Jetzt ist es ein Vollzeit-Personenblog ĂŒber meine Reise als Leihrarbeiter und medizinische Einblicke aus Deutschland, wo ich derzeit lebe.

Im Jahr 2016 habe ich meinen Bachelor-Abschluss in der Pflege an der UniversitĂ€t fĂŒr Medizin und Pharmazie "Gr.T.Popa" in Iasi erworben, mit der Abschlussarbeit "Pflegemaßnahmen bei Asthma bronchiale bei Kindern"

Da die Arbeitsmöglichkeiten im Land begrenzt waren, suchte ich nach Optionen in anderen LĂ€ndern, darunter auch Australien, obwohl es auf der anderen Seite des Globus liegt. Dann zog die Möglichkeit nach England, da es einfacher gewesen wĂ€re, die englische Sprache bereits zu kennen. Letztendlich entschied ich mich jedoch fĂŒr Deutschland.

Um dort zu arbeiten, musste ich die deutsche Sprache lernen, und obwohl viele sagen, dass es nicht die einfachste Sprache ist, erkannte ich bald ihre Schönheit und kĂŒnstlerischen Nuancen. Im Jahr 2019 begann ich Deutschkurse zu besuchen, als die Anzahl der Coronavirus-FĂ€lle exponentiell anstieg. Schließlich kam es im FrĂŒhjahr 2020 zum Lockdown, wĂ€hrend dessen ich nichts anderes zu tun hatte, als Deutsch zu lernen.

Zu Beginn des folgenden Jahres, im Jahr 2021, erhielt ich das B2-Zertifikat fĂŒr die deutsche Sprache, das vom deutschen Staat validiert wurde. Ich begann zum ersten Mal in der Abteilung fĂŒr FrĂŒhrehabilitation zu arbeiten, eine Abteilung, die in RumĂ€nien entweder nicht existierte oder nicht so gut entwickelt war wie in Deutschland und den USA.

Hier hatte ich Patienten mit verschiedenen Erkrankungen - Polytrauma, verschiedene neurologische Erkrankungen, Schlaganfall, Aphasie usw. 

Ich lernte, wie man eine Tracheostomie verwaltet, perkutane endoskopische Gastrostomie, wie Patienten kĂŒnstlich ernĂ€hrt werden, und verschiedene Möglichkeiten, wie ein Patient im Bett oder im Rollstuhl positioniert werden sollte, was ein wesentlicher Bestandteil ihres Genesungsprozesses ist. Die dort gesammelte Erfahrung gab mir Selbstvertrauen, und ich beschloss, andere Abteilungen zu erkunden. 

Aus diesem Wunsch heraus landete ich schließlich in der Intensivstation einer Klinik fĂŒr Pneumologie und Beatmungsmedizin. Dort lernte ich verschiedene Arten der mechanischen Beatmung (invasiv und nicht-invasiv) kennen, ebenso wie den kĂŒnstlichen Koma-Zustand und die verschiedenen Methoden der Patientensedierung. Die Bronchoskopie war ein routinemĂ€ĂŸiger Eingriff bei jedem Patienten. DarĂŒber hinaus erlernte ich die Interpretation von Werten in einem Blutgasanalysebericht. WĂ€hrend meiner Arbeit an beiden Orten fiel mir auf, dass das Personal knapp war. In Deutschland, wie auch in Australien oder den Vereinigten Staaten, kann eine Pflegekraft jedoch an verschiedenen Orten arbeiten, um den Personalmangel zu unterstĂŒtzen. Dies wird als Leiharbeiter (Zeitarbeit, Travel Nurse) bezeichnet.

Nachdem ich von dieser Möglichkeit erfahren hatte, beschloss ich, selbst einen Leihrarbeiter zu werden. Dies ermöglichte es mir, noch mehr Erfahrung zu sammeln und die Arbeitsmethoden verschiedener KrankenhÀuser in verschiedenen StÀdten in Deutschland kennenzulernen. Als Leiharbeiter hat man die Möglichkeit zu reisen und neue Orte zu entdecken, sowohl in Deutschland als auch in anderen LÀndern, insbesondere wenn der Einsatz in einem Krankenhaus in der NÀhe benachbarter LÀnder stattfindet.

Parallel zu dieser beruflichen VerĂ€nderung habe ich auch einen YouTube-Kanal gestartet, auf dem ich Reise-Vlogs erstelle und den Podcast „Unterwegs in der Pflege“ moderiere, der sich an PflegekrĂ€fte richtet

  • https://www.youtube.com/@travelnurse23
  • Schulbildung und Bachelor-Abschluss:
    • 2016 - Bachelor of Science Pflege @ UniversitĂ€t fĂŒr Medizin und Pharmazie "Gr.T.Popa" Iasi, RumĂ€nien
    • 2021 - Zertifikat zur Erlaubnis zur FĂŒhrung des Berufstitels "Fachkrankenschwester/Fachkrankenpfleger" vom Nds. Landesamt fĂŒr Soziales, Jugend & Familien, LĂŒneburg, Deutschland
    • Derzeit im Studium - Praxisanleitung in der Pflege am Diakonischen Institut fĂŒr Soziale Berufe Stuttgart, Deutschland




    Kommentar veröffentlichen

    0 Kommentare